Fotografen gesucht

Die Produktionsphase für die erste Ausgabe von Sippe, das Onlinemagazin für Großeltern, an dem ich zusammen mit dem Designer  Moritz Guth arbeite, hat begonnen. Wir suchen nach Fotografen, die Lust darauf haben, an dem Projekt mitzuarbeiten. Bei Interesse erreicht Ihr uns unter 

hallo@sippe-magazin.de

 

Sippe needs you!

Warum gibt es eigentlich kein Magazin für Großeltern? Das habe ich mich vor ein paar Monaten gefragt. Eltern werden mit Special Interest-Titeln nur so zugeworfen, aber für Omas und Opas gibt es kaum etwas. Eigentlich nichts. In diese Bresche wollen der Designer Moritz Guth und ich springen.

Nun aber zurück zu diesem Onlinemagazin über das Großelternsein, an dem wir arbeiten. Der Name steht: „Sippe“ soll es heißen. Es gibt natürlich schon Ideen für Inhalte, wir wollen aber auch von den potenziellen Lesern selbst wissen, was sie interessiert. Um das herauszufinden, haben wir einen Fragebogen zusammengestellt, der sich vor allen Dingen an Großeltern richtet. ABER: „Sippe“ ist nicht als exklusives Oma-/Opa-Ding gedacht. Alle, die Geschichten rund um das Thema Familie spannend finden, sind eingeladen zu antworten. Und zwar: hier.

Diese Adresse darf gerne an Menschen aus Eurem Freundes- und Bekanntenkreis weitergeleitet werden. Schneeballeffekt und so.

Wir sagen danke und hoffen, euch 2015 das erste SIPPE Magazin präsentieren zu können.

Moritz & Susanne


Folgt uns auf Twitter @sippemag